Komet 17p/Holmes abgelichtet (Matze)

Oktober 30, 2007 on 10:00 pm | In Astrofotografien | 1 Kommentar

Matze
Hi, ich hab es heute geschafft, in einer Wolkenlücke von ca. 18:00-18:30 den schönen Kometen Holmes abzulichten.
Mit meiner EOS400D und dem Sigma auf meiner Astro1 unguided :D.
Blichtungszeit vonm 20-30s bei ISO 100-200, aber leider nur 3 Bilder, bei meinen übrigen war er außerhalb oder Strichspuren. Und das Direkt unter einer Straßenlaterne.

Hier nun drei Bilder: das erste ist nicht beschnitten, das zweite und dritte dann jeweils um 90° gedreht (damit Mirphak noch gut mit draufpasst) und ausschnittsvergrößert

[mygal=holmes]

Sebastian
Hallo Matze, super hast du das gemacht! Wenigstens einer von uns der Holmes zu Gesicht bekommt … und dann auch noch so fein abgelichtet … spitze!

Matthias
Hallo Sebastian,
danke, und auch danke, dass du die Bilder nochmal bearbeitet hast.
Ich hab mal deinen Tipp mit dem Larsen-Sekina-Filter probiert,
sieht ganz ordentlich aus

Matthias
Ich hab die Bilder mal in ein Video gebastelt:

SkyView Pro, Leitrohr und Stativ endlich einsatzbereit! (Jan)

Oktober 15, 2007 on 4:57 pm | In Neue Ausrüstung | Keine Kommentare

Verdeckte Sonne

Juhuuuuuuuu endlich ist alles fertig! Monti ist angekommen, Leitrohrschellen und Leitrohr sind da, Adapter für die 350D an die Schellen ist auch gefunden und ich habe noch eine kleine Ablegeplatte gebastelt.

Ãœbersicht

Los Geht’s!

Wetter stimmt auch, also hoff ich mal heute mein FirstLight mit dieser Kombi machen zu können!
Ergebnisse gibts dann natürlich hier :o)

Melde mich zurück… (edgar)

Oktober 5, 2007 on 10:14 am | In Astrofotografien, Treffen in Becheln | Keine Kommentare

Nach langer Abstinenz konnte ich vor zwei Wochen endlich mal wieder spechteln…bzw. knipsen.
Die Plejaden und Andromeda haben mich interessiert. Die springen einen ja geradezu an..;o)
Würde mich freuen, wenn wir uns am kommenden We mal wieder treffen.

Andromedagalaxie
Plejaden

Sebastian
Hallo Edgar, super vorallem dein M31! Freu mich schon auf unser nächstes Treffen

Edgar
Dankö) Sebastian. Ich war gestern nochmals draussen und mir beim Einnorden besonders Mühe gegeben.
Danach war nur noch eine Drift von Ost nach West und umgekehrt zu beobachten. Das Pec-Training hatte eher bescheidenes Resultat.
Nix mit Pause machen und Monti laufen lassen. Musste ständig am ‚Drücker‘ bleiben.
Für die Plejaden habe ich mal 15 min bei 640 ISO und 800 ISO belichtet…ohne nennenswerten Erfolg im mehr Nebel sehen…;o)
Als ich dann Morgens ein wenig noch auf Orion gehalten habe, war nachher das zu sehen? Was is’n das? Sieht irgendwie geil aus!

Sternschnuppe im Orion?

Sebastian
müsste meines dafürhaltens eine Sternschnuppe sein … zur genaueren Verifizierung kannste ja hier noch mal schauen: Ufo oder Komet

Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^
19 queries. 0,194 seconds.
Powered by WordPress with jd-nebula theme design by John Doe.